Praxismarketing für Zahnärzte | Patienten & Mitarbeiter gewinnen

Der einfachste (und schnellste!) Weg, um neue Patienten zu gewinnen

Praxismarketing für Zahnärzte | Patienten & Mitarbeiter gewinnen

Liebe(r) Praxisinhaber(in),

Chris Fengler hier.

Nun, in diesem Artikel heute geht es um pure Umsetzung, denn ich gebe gerne einfach so sehr wirkungsvolle Tipps weiter, um ZA- & KFO-Praxen zu helfen.

Sehen Sie, nichts gibt mir ein besseres Gefühl, als wenn ich Nachrichten von Praxisinhabern erhalte, die noch nicht einmal meine Kunden sind und mir sagen, dass sie etwas von dem, was ich geteilt habe, implementieren konnten und es ihnen half, neue Patienten für sich zu gewinnen.

Ja wirklich. DAS ist Erfüllung pur!

Aber genug zu meinen Gefühlen... Hier ist der einfachste Tipp, den Sie direkt heute in Ihrer Praxis umsetzen können…und mit dem Praxen, mit denen ich zusammenarbeite, jeden Monat zusätzlich neue Patienten gewinnen - ohne einen Cent in Werbung oder großartig Zeit zu investieren.

Achtung! Hier kommt der geniale Tipp:

ERMUTIGEN SIE IHRE PATIENTEN DAZU, SICH IN IHRER PRAXIS AUF FACEBOOK “EINZUCHECKEN” 


Jetzt fragen Sie sich vielleicht: Was ist denn ein Facebook Check-In?



Hier die Erklärung:

Wenn jemand die Check-In-Funktion bei Facebook verwendet, wenn er Ihre Praxis besucht, teilt er seinen Facebook-Freunden mit, dass er sich gerade in Ihrer Praxis befindet und zum Beispiel von einer Behandlung sehr begeistert war.


Desktop-Check-In

Mobile-Check-In

(Hinweis: Achten Sie bitte vorher darauf, dass es für die Möglichkeit der Nutzung von Check-Ins Voraussetzung ist, dass Ihre Facebook Fanseite als “Lokales Unternehmen” mit richtiger Adresse angegeben ist.)

Im Post Ihres Patienten wird dann der Name und Standort Ihrer Praxis angezeigt.

Das erhöht die Sichtbarkeit und damit die Reichweite Ihrer Praxis bei Personen, die Sie noch gar nicht kennen (den Freunden Ihres Patienten) enorm!

Ich liebe diese Funktion, denn der Trend bewegt sich heute eindeutig weg vom “persönlichen Gespräch über das, was man macht”, hin zum “Teilen auf Social Media von dem, was man macht und wo man sich gerade befindet”.

Viele meiner Kunden stellen dabei am Anfang eine berechtigte Frage:



Wie kann ich denn meine Patienten dazu ermutigen, sich bei Facebook einzuchecken?

Der schnellste Weg (Dauert nur 2 min, hat dafür aber einen RIESIGEN EFFEKT):

Fragen Sie Ihren Patienten nach einer Behandlung wie zufrieden er damit war und sagen Sie ihm, dass Sie es lieben würden, wenn er sich kurz mit Ihrer Hilfe bei Facebook eincheckt, von seinem Erlebnis berichtet und Sie ihm dabei helfen.

Achten Sie darauf, dass ich nichts davon gesagt habe, dass Sie dafür eine Gegenleistung anbieten müssen. Mal ganz davon abgesehen, dass Sie das als Zahnarzt nicht dürfen (oder nur in Ausnahmefällen), wird das der Großteil Ihrer Patienten auch sehr gerne ohne Incentivierung tun.

Genau das beschreibt das Gesetz der Reziprozität: “Du hast mir gerade einen Gefallen getan (eine angenehme Behandlung), also tue ich dir jetzt auch einen Gefallen (Check-In).”

Sie können unterstützend im Wartebereich Ihrer Praxis auch einen Flyer oder Tischaufsteller platzieren mit Worten wie: “Du liebst unsere Praxis? Check-In und teile es mit deinen Freunden!” Sprechen Sie den Patienten wie oben beschrieben nach der Behandlung darauf an: “Hast du schon unsere Flyer/Aufsteller gesehen…”

Und dabei schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Denn checked sich ein Patient bei Ihrer Praxis ein, dann wird er am nächsten Tag von Facebook automatisch daran erinnert, eine Bewertung auf Ihrer Facebook Seite zu hinterlassen.

Das bindet Ihre Patienten nicht nur mehr an Sie und Ihre Praxis, sondern hilft (neuen) Besuchern Ihrer Facebook Seite Vertrauen aufzubauen.

Bedenken Sie: Facebook Bewertungen sind im Zeitalter von Social Media mindestens genauso viel Wert wie die klassischen Google Bewertungen.



WICHTIG: Helfen Sie Ihrem Patienten beim Posten die richtigen Worte zu finden.

Hier einige unserer effektivsten "Check-in-Zeilen", die Sie zusammen mit Ihrem Patienten verfassen können:

„Fühlt sich immer toll an, nachdem ich von Dr. XY behandelt wurde. Der Schmerz schmilzt von Minute zu Minute. Kann Dr. XY nur wärmstens empfehlen!"

„Dr. XY made my Day! Er schafft es seit Jahren, dass ich gern zum Zahnarzt gehe!”

“Dr. XY hat mir ein neues Lächeln verpasst. Was sagt ihre dazu? Ich bin auf jeden Fall mega happy!”

Geben Sie Ihrem Patienten ruhig einige dieser Formulierungen. Sagen Sie beispielsweise, dass Sie ihm helfen können, wenn ihm nichts einfällt, was er schreiben könnte. Andere Patienten haben beispielsweise XYZ (siehe oben) geschrieben.



Achtung: Sie befinden sich auf facebook - einer SOZIALEN Plattform.

Das heißt ein GEMEINSAMES Selfie zum Check-In-Post ist hier Pflicht und lockert die Situation auf.

Ein Bild mit Gesichtern von Menschen sorgt auf Facebook außerdem immer für Aufmerksamkeit der Betrachter und schweißt Sie und Ihren Patienten näher aneinander.

Vergessen Sie alle Ausreden und suchen Sie nicht nach Gründen, die Sie davon abhalten es zu tun, ohne es jemals probiert zu haben.

Schauen Sie links und rechts zu Ihrer Konkurrenz. Einige wenige setzen diesen Tipp bereits um. UND? - Es funktioniert!
Mit dieser neuen Art von Patientenkommunikation sorgen Sie für gute Laune, gewinnen neue Patienten und Ihr Stammpatient wird nie wieder zu jemand anderem gehen.

Nutzen Sie für das Foto auffällige Hintergründe, Accessoires, einen lustigen Spruch und alles möglichst mit Ihrem Praxis-Branding/ -Logo.

Tatsächlich fordern wir unsere Kunden regelmäßig auf, diese kinderleichte Strategie umzusetzen, noch bevor wir eine einzige bezahlte Marketingmaßnahme für die Praxis implementieren.



Oft klopfen schon innerhalb weniger Tage neue Patienten an deren Tür.

Patienten sagen dann häufig: "Ja, ich habe gesehen, wie mein Freund über Ihre Praxis gepostet hat und daraufhin entschieden, auch mal vorbeizuschauen."



Und jetzt sind Sie dran:

Schauen Sie sich diesen Ratschlag nicht einfach an und sagen "Oh, das ist ja toll" und agieren dann nicht.

Probieren Sie noch HEUTE diesen einfachen Tipp aus und beobachten Sie, wie Sie damit Stammpatienten binden und kostenlos neue Patienten gewinnen.

Wenn Sie erfahren möchten, welche effektiven Wege es noch gibt, um täglich 3-5 qualifizierte Patientenanfragen auch für hochpreisige Zahnbehandlungen wie Implantate, Aligner etc. zu generieren, dann schauen Sie sich genau zu diesem Thema meine kostenfreie Video-Fallstudie an:

http://bit.ly/mehrpatienten

Sie dauert nur 25 Minuten, beinhaltet dafür aber jede Menge umsetzbaren Mehrwert für Ihre Neupatientengewinnung!

http://bit.ly/mehrpatienten (Hier klicken!)

100% kostenlos und keine Eintragung erforderlich! Einfach auf der nächsten Seite auf den Button klicken und Video ansehen!

Viel Erfolg!
-Chris Fengler

Wichtig: Nur 1 Klick...100% kostenlos!
Beitrag jetzt teilen:

©2018 Chris Fengler

Datenschutz Impressum AGB


Diese Website ist kein Teil der Facebook Website oder Facebook Inc. Außerdem: Diese Seite ist NICHT im Auftrag der FACEBOOK, Inc. entstanden.